Le Letty

29950 Benodet / Bretagne
In der Nähe der archipel des Glénans
Verfügbarkeiten und Buchung
  • Präsentation
  • Erkundung der Region
  • Praktische Informationen

Präsentation

Einfach nur campen. Das ist das Ziel von Le Letty, einer 4-Sterne-Einrichtung in Bénodet in der Bretagne. Sie kommen auf einen traditionellen Campingplatz ohne Mobilheime, auf dem Zelte und Wohnwagen willkommen sind.

Auf dem Campingplatz Le Letty haben Sie einen direkten Zugang zum Strand am Mer blanche und sind ganz in der Nähe der Glénan-Inseln. Von Ihrem Liegestuhl oder Ihrer Terrasse aus haben Sie einen wunderschönen Blick auf den Ozean. Der Campingplatz bietet keine Mobilheime, aber Premium-Stellplätze „Direkt am Wasser“ und Standardstellplätze „Mitten in der Natur“. Sie können auch Lodge-Zelte oder Wohnwagen mieten.

 

Animationen für alle

Entdecken Sie das Erlebnisbad Aquatropic. Es bietet ein beheiztes Becken von 600 m², mehrere Rutschen, eine davon mit mehreren Bahnen, eine Schleife sowie ein Jacuzzi und Massagestrahlen. Die Kleinsten können sich in dem großen Planschbecken mit Minirutsche, Wasserfall, Wasserkanone etc. austoben.

Zur Entspannung finden Sie private Jacuzzis, die Paaren oder Freundesgruppen eine Reise der Sinne bereiten. In der Sauna, im Hammam oder im Massageraum können Sie einen Augenblick lang der Realität entfliehen.

In der Bar-Diskothek des Campingplatzes werden Vorführungen durch den Kids-Club organisiert. Sie können auch Themenabende und Konzerte aufsuchen.

Der Campingplatz bietet viele verschiedene Dienstleistungen für einen angenehmen Urlaub: eine Eisbar, einen Imbiss und einen kleinen Supermarkt.

 

Ausflüge in der Bretagne

Besuchen Sie den alten Hafen in Bénodet und entdecken Sie den Odet bei einer Fahrt mit Les Vedettes de l'Odet. Wenige Kilometer entfernt wird die einmalige Landschaft der Glénan-Inseln sichtbar. Besuchen Sie auch Quimper, die Stadt der Kunst und Geschichte, Concarneau, Locronan und die Pointe du Raz mit ihren zerklüfteten Steilklippen ...

Uns gefällt
  • Der direkte Strandzugang
  • Sein Erlebnisbad
  • Die Animationen
  • Einer der wenigen Campingplätze ohne Mietunterkünfte

Erkundung der Region

Bénodet ist ein hübsches und sehenswertes Seebad, das im Süden von Finistère in der Region Bretagne liegt. Sein Name bedeutet in Bretonisch „Kopf des Odet“ und verweist auf den schönsten Fluss Frankreichs.

In Bénodet gehen Sie an Bord der Vedettes de l'Odet – eine Schifffahrtsgesellschaft – und befahren einen der schönsten Flüsse Frankreichs: den Odet. Nutzen Sie diesen Ausflug für einen Besuch bei den Glénan-Inseln. Diese Gruppe von sieben Inseln liegt vor Concarneau und zieht Liebhaber paradiesischer Landschaften an. Sie ist auch für ihr internationales Tauchzentrum und ihr Segelzentrum bekannt. Eine gute Gelegenheit für eine kleine Einführung.

 

Die Städte der Kunst und Geschichte

Die Küstenstadt Concarneau ist bekannt für ihre Seefahrtaktivitäten und Festungsanlagen, die ihr immer noch den Namen „geschlossene Stadt“ einbringen. Bummeln Sie durch die schmalen gepflasterten Straßen mit ihren Fachwerkhäusern. Mitten in der Stadt besuchen Sie das Fischereimuseum mit seiner umfassenden Kollektion von Schiffen. In dem kürzlich renovierten Trawler Hémérica entdecken Sie den Alltag der Seeleute in den Wohnräumen, auf der Kommandobrücke oder im Fischladeraum. Verlassen Sie Concarneau nicht, ohne das wunderschöne Schloss Keriolet gesehen zu haben. Das neugotische Bauwerk ist ein Schmuckstück der Architektur des XIX. Jahrhunderts.

Von Concarneau aus geht es weiter in Richtung Quimperlé (30 Min.). Diese Stadt ist das südliche Eingangstor von Finistère und umfasst ein einzigartiges Kulturerbe. Zu diesen außergewöhnlichen Monumenten gehören die Abtei Sainte-Croix, das Krankenhaus Frémeur, das Maison des Archers, die Ursulinenkapelle ... Quimperlé ist außerdem das Land der Rias. Die Stadt wird bis zum Hafen Le Pouldu vom Fluss Laïta durchflossen. Dort wird auch Kanusport betrieben.

Auch die Kulturhauptstadt Quimper ist eine unumgängliche Etappe. Besuchen Sie das Kunstmuseum und das bretonische Departement-Museum. Bei einem Spaziergang suchen Sie das Theater Max Jacob, die Rue Sainte Catherine, das belebte Stadtviertel der Markthalle Saint-François und das Schloss Lannion mit seinen Gärten auf. Quimper ist auch eine ideale Einkaufsstadt. Zusätzlich zu den Geschäften der Fabriken, die die berühmten Fayencen herstellen, gibt es viele verschiedene Märkte (Markthalle, Biomarkt ...). Sie finden auch Keksfabriken, Chocolatiers und natürlich Crêperien und Restaurants.

 

Einzigartige Gebiet

Eine Stunde von Bénodet entfernt finden Sie die Pointe du Raz. Sie trägt das Label „Grand site de France“ und zieht Liebhaber wilder Landschaften an. Auf einer Seite steil abfallende Felsen, auf der anderen das smaragdgrüne Meer. Die Pointe du Raz ist 70 Meter hoch und bietet Panoramablicke auf die Insel Sein und den Leuchtturm Ar Men. Wanderer können den ausgeschilderten Wegen an den Steilklippen folgen. Surfer können sich in der Baie des trépassés ihrer Leidenschaft hingeben.

Zu den touristischen Sehenswürdigkeiten gehören auch die Megalithen, die man in der Region Bretagne sehr häufig sieht. Der Cairn von Barnenez in Plouezoc'h (etwa 1 Std. 30 Min. von Bénodet entfernt) ist ein denkmalgeschütztes Monument. Er ist eins der ältesten Monumente der Welt und eins der größten Europas (75 m lang und 28 m breit). In Camaret-sur-Mer befindet sich eine 200 Meter lange Reihe aus etwa sechzig Monolithen, die 2500 Jahre vor unserer Zeitrechung errichtet wurden. Die höchsten Menhire Frankreichs können Sie in Plouarzel und Brigognan bewundern.

Informations Pratique

Angebotene Leistungen
  • Animation
  • Haustiere zugelassen
  • Kinderclub
  • Erlebnisbad
  • Behinderte
  • Schwimmbad
  • Restaurant
  • W-Lan
Mehr Informationen über diesen Campingplatz
auf CampingFrance.com
Lage
Adresse :

Chemin de Creisanguer
29950 Benodet
Finistère


Telefon :

+33 (0)2 98 57 04 69